Branchenbuch
Ihre Ansprechpartner im Trauerfall

In unserem Branchenbuch finden Sie die Dienstleister Ihrer Region.
Anzeigenannahme

Wir helfen gerne weiter 0631 3701-6700

SERVICEZEITEN
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag:
9.00 Uhr - 14.00 Uhr

weitere Kontaktmöglichkeiten

Die Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung hat auch beim Grabstein ein Mitspracherecht / Christian Schnettelker - CC BY - Flickr.com

Die Verwaltung und der Betrieb von Friedhöfen werden in Deutschland im Friedhofs- und Bestattungsrecht geregelt. Dieses Recht wird von den einzelnen Bundesländern festgelegt. Für dessen Einhaltung und für alle administrativen Aufgaben ist die Friedhofsverwaltung verantwortlich.

Friedhofsverwaltung und Friedhofsordnung

Jeder Friedhof hat eine Friedhofsordnung, deren Ausgestaltung und Einhaltung die Friedhofsverwaltung sicherstellen soll. In der Regel werden Dinge wie die Öffnungszeiten, Nutzungsrechte, Ruhezeiten, Bestattungen, Trauerfeiern, Grabgestaltung und Verhaltensregeln festgeschrieben. Auch welche Form von Gewerbe und Werbung auf dem Friedhof gestattet sind, legt die Friedhofsverwaltung fest.

Die Friedhofsverwaltung nimmt großen Einfluss auf die Grabgestaltung. Oft müssen Grabsteine von ihr vor dem Aufstellen genehmigt werden. Auf den meisten Friedhöfen ist es außerdem nicht gestattet, das Grab sich selbst zu überlassen. Der Friedhof soll ein stimmiges Gesamtbild abgeben, zu dem auch eine bestimmte Bepflanzung gehört. Es empfiehlt sich also ein Blick in die Friedhofsordnung des jeweiligen Friedhofs.

Friedhofsverwaltung und Friedhofsgebührenordnung

Zusätzlich zur Friedhofsordnung gibt es eine Friedhofsgebührenordnung. Darin wird festgehalten, welche Gebühren für welche Leistungen abgerechnet werden. Zu den Friedhofsgebühren zählen zumeist:

  • Grabkosten
  • Bestattungsgebühren
  • Gebühren für die Aufstellung eines Grabsteins

Die Gebühren werden in der Regel nicht von der Friedhofsverwaltung, sondern vom Stadtrat festgelegt, so dass sie von Stadt zu Stadt stark variieren können.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Die Friedhofsordnung

Das Friedhofsrecht ist in Deutschland Ländersache. Was in Rheinland-Pfalz erlaubt ist, kann in Baden-Württemberg verboten sein. Zudem hat jeder Friedhof eine eigene Friedhofsordnung.

mehr ›
Der Naturfriedhof

Auf einem Naturfriedhof wird die Asche eines Verstorbenen im Wurzelwerk eines Baums oder auf einer Wiese beigesetzt.

mehr ›
Das Kolumbarium

Ein Kolumbarium ist ein Raum oder ein ganzes Gebäude, in dem Urnen beigesetzt werden.

mehr ›