Branchenbuch
Ihre Ansprechpartner im Trauerfall

In unserem Branchenbuch finden Sie die Dienstleister Ihrer Region.
Anzeigenannahme

Wir helfen gerne weiter 0631 3701-6700

SERVICEZEITEN
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag:
9.00 Uhr - 14.00 Uhr

weitere Kontaktmöglichkeiten

Der Friedhofsgärtner


Der Friedhofsgärtner wird das Grab professionell anlegen / hmboo Electrician - CC BY-ND - Flickr.com

Gräber sind nicht leicht zu bepflanzen: Sie sind relativ klein, können nur mäßig vor Wind und Wetter geschützt werden und sollen trotzdem möglichst das ganze Jahr über gepflegt aussehen. Eine gute Friedhofsgärtnerei berät die Angehörigen und übernimmt, wenn gewünscht,  einen großen Teil der Arbeit.

In der Regel haben Friedhöfe ein bis zwei, in größeren Städten auch mehrere Friedhofsgärtner, mit denen sie häufig zusammenarbeiten. Falls Freunde oder Bekannten bereits eine Grabstätte auf dem gleichen Friedhof pflegen oder pflegen lassen, ist es ratsam, sich bei ihnen zu erkundigen.

Ein Friedhofsgärtner übernimmt folgende Leistungen:

  • Die Neuanlage und Erstbepflanzung eines Grabs
  • Die Dauergrabpflege
  • Die Wechselbepflanzung der Grabstelle
  • Lieferung und Anbringung von pflanzlichem Grabschmuck zu besonderen Anlässen

Die meisten dieser Leistungen – und einige weitere – können im Rahmen einer Dauergrabpflege beim Friedhofsgärtner in Auftrag gegeben werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Die Trauerfloristik

Die Trauerfloristik besteht aus zwei Bereichen: dem Blumenschmuck für die Bestattung und der Grabbepflanzung.

mehr ›
Grabpflanzen

Für jede Jahreszeit und Lage des Grabes gibt es Grabpflanzen, die sich für die Bepflanzung eignen.

mehr ›
Trauerkranz und Grabgesteck

Trauerkränze und Grabgestecke dienen als letzter Gruß an den Verstorbenen und haben eine lange Tradition.

mehr ›