Branchenbuch
Ihre Ansprechpartner im Trauerfall

In unserem Branchenbuch finden Sie die Dienstleister Ihrer Region.
Anzeigenannahme

Wir helfen gerne weiter 0631 3701-6700

SERVICEZEITEN
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag:
9.00 Uhr - 14.00 Uhr

weitere Kontaktmöglichkeiten

Die Kosten des Grabsteins

Die Kosten für den Grabstein variieren stark / Dennis Skley - CC BY-ND - Flickr.com

Was Grabsteine tatsächlich kosten, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So kommt es darauf an, welche Grabsteinsorte und -form gewählt werden, welche Form der Beschriftung gewünscht ist und wie viele Buchstaben aufgesetzt oder eingemeißelt werden sollen.

Material

Viele Grabsteine werden aus Granit angefertigt. Granit ist zwar verhältnismäßig teuer, dafür aber auch wesentlich haltbarer als andere Steinsorten. Allerdings schwanken auch die Preise für einen Grabstein aus Granit erheblich. Das liegt vor allem daran, dass es viele verschiedene Granitsorten gibt. Farbe und Struktur der Steine unterscheiden sich zum Teil beträchtlich.

Auch woher der Grabstein kommt, spiegelt sich im Preis. Während Granit ursprünglich ausschließlich aus Italien nach Deutschland importiert wurde, kommt er heute auch aus China, Indien oder Brasilien. Granit aus diesen Ländern ist meist etwas preiswerter.

Grundsätzlich veranschlagt man für einen Grabstein aus Granit zwischen 900 und 6000 Euro.

Form

Für die Kosten spielt es eine große Rolle, welche Form der Grabstein haben soll. Eine einfache, gerade Oberkante ist teurer als eine Rundung oder eine geschwungene Seite. Je mehr der Steinmetz an einem Grabstein arbeitet, desto teurer wird er. Die genauen Preise für die einzelnen Formen nennt der Steinmetz natürlich auf Anfrage.

Grabsteininschrift

Aufgesetzte Buchstaben bestehen meist aus Bronze. Sie kosten zwischen 5 und 15 Euro pro Buchstabe. Für gravierte Buchstaben müssen mit Kosten von 12 bis 25 Euro pro Buchstabe gerechnet werden. Wenn Ornamente oder Engel eingravier werden sollen, entstehen dafür natürlich ebenfalls Kosten.

Kosten

Durch die zahlreichen Optionen, die bei der Wahl und Gestaltung eines Grabsteins bestehen, ergibt sich eine recht große Preisspanne. Wie so oft sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Es ist aber durchaus möglichen, einen schönen Grabstein bereits für zirka 1400 Euro zu bekommen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Die Friedhofsgebühren

Neben den Kosten für den Bestatter und den Steinmetz bilden die Friedhofsgebühren den dritten großen Posten.

mehr ›
Die Bestattungskosten

Die Bestattungskosten sind von der Art der Bestattung abhängig.

mehr ›