Branchenbuch
Ihre Ansprechpartner im Trauerfall

In unserem Branchenbuch finden Sie die Dienstleister Ihrer Region.
Anzeigenannahme

Wir helfen gerne weiter 0631 3701-6700

SERVICEZEITEN
Montag bis Freitag:
8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag:
9.00 Uhr - 14.00 Uhr

weitere Kontaktmöglichkeiten

Bestattung

Die Trauerfeier
Vor der eigentlichen Bestattung findet in der Regel eine Trauerfeier statt. mehr ›
Die Trauerrede
In der Trauerrede wird an die verstorbene Person erinnert. mehr ›
Die Beerdigung
Obwohl immer mehr Menschen sich für alternative Bestattungen entscheiden, ist die Beerdigung noch die häufigste Form der Bestattung. mehr ›
Die Grabrede
Die Grabrede kann von einem Geistlichen, aber auch von einem Angehörigen gehalten werden. mehr ›
Die Feuerbestattung
Die Zahl der Feuerbestattungen nimmt zu, auch weil die Folgekosten wesentlich niedriger sind. mehr ›
Die Seebestattung
Ursprünglich Seeleuten vorbehalten, gilt die Seebestattung heute als eine der beliebtesten Alternativen zur klassischen Beerdigung. mehr ›
Die Sozialbestattung
Eine Sozialbestattung kann beim zuständigen Sozialamt beantragt werden. mehr ›
Die Diamantbestattung
Bei einer Diamantbestattung wird aus einem Teil der Asche des Verstorbenen in einem speziellen Verfahren ein Diamant hergestellt. mehr ›
Die Naturbestattung
Naturbestattungen finden in der Regel auf eigens dafür eingerichteten Friedhöfen statt. mehr ›
Weltliche Bestattungen
Wenn Verstorbene der Kirche ablehnend gegenüber standen, ist eine weltliche Bestattung eine gute Alternative zu den kirchlichen Bestattungszeremonien. mehr ›
Der Sarg
Wenn ein Todesfall in der Familie oder im nahen Verwandtenkreis zu beklagen ist, müssen trotz der Trauer wichtige Entscheidungen getroffen werden. Dazu gehört die Wahl eines Sargs. mehr ›
Die Urne
In Deutschland darf die Asche eines Verstorbenen nur in einer Urne bestattet werden. mehr ›
Die Sargträger
Sargträger haben eine sehr wichtige Aufgabe bei einer Bestattung: Sie müssen den Sarg sicher vom Ort der Trauerfeier zur Grabstelle bringen. mehr ›
Die Friedhofsordnung
Das Friedhofsrecht ist in Deutschland Ländersache. Was in Rheinland-Pfalz erlaubt ist, kann in Baden-Württemberg verboten sein. Zudem hat jeder Friedhof eine eigene Friedhofsordnung. mehr ›
Die Friedhofsverwaltung
Die Friedhofsverwaltung legt nicht nur die Friedhofsordnung fest, sondern steht Hinterbliebenen in vielen Situationen hilfreich zur Seite. mehr ›
Das Kolumbarium
Ein Kolumbarium ist ein Raum oder ein ganzes Gebäude, in dem Urnen beigesetzt werden. mehr ›
Der Naturfriedhof
Auf einem Naturfriedhof wird die Asche eines Verstorbenen im Wurzelwerk eines Baums oder auf einer Wiese beigesetzt. mehr ›
Der jüdische Friedhof
Jüdische Friedhöfe unterscheiden sich in vielen kleinen Details von christlichen Friedhöfen. mehr ›
Der islamische Friedhof
In Deutschland gibt es immer mehr islamische Friedhöfe. mehr ›
Der richtige Bestatter
Die Beauftragung eines Bestattungsinstituts gehört bei einem Todesfall zu den ersten Schritten. Um den passenden Bestatter zu finden, sollten Angehörige jedoch Folgendes wissen und beachten. mehr ›